Zukunftsstudie rendering/CODES





Die DNA für den Putz der Zukunft

Die Studie rendering/CODES erforscht nach einem festgelegten Methodenkanon in einem interdisziplinären Verbund von Experten aus Wissenschaft, Gestaltung, Handwerk und Industrie aktuelle Zukunfts- und Trendphänomene im Bereich Putz.

Hat Putz Zukunftspotenzial in der Architektur? Dieser Frage sind Studierende und Experten der Hochschule HAWK Hildesheim bei einem gemeinsamen Forschungsprojekt des Institute International Trendscouting IIT der HAWK und des IIAD Detailarchiv DETAIL nachgegangen. Nach dem Prinzip Zukunft braucht Herkunft wurde

eine Studie zur Vergangenheits- und Gegenwartsbetrachtung von Putz sowie zur Kreation von Zukunftsszenarien zu diesem Werkstoff durchgeführt. Das Projekt wurde von der Fachgruppe Putz & Dekor im Verband der deutschen Lack- und Putzindustrie initiiert. Präsentiert wird die Studie vom 02.- 05.März auf der FAF München 2016 in einer Ausstellung mit WorkLAB, Expertenforum und Netzwerkveranstaltung.
Herausgeber: Fachgruppe Putz & Dekor im Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. & Institute International Trendscouting HAWK

Konzeption/ Realisierung: HAWK Hildesheim, IIT HAWK, Detail Research, zukunftStil

Detail.de: Artikel rendering/CODES


Rendering_Codes_Slider






Recent Portfolios