Betrachtungsmodell



Methoden_Betrachtungsmodell_960x640_006

Codierung von Bildern

Bei der Betrachtung von Bilddaten liefern uns Bildkompositionen eine Vielzahl an Informationen. Eine systematische Vorgehensweise, Bilder in ihren einzelnen Elementen zu verstehen und miteinander zu vergleichen, ist daher Grundlage der Betrachtungsmatrix. Sie ermöglicht eine flexible methodische Auswertung über Farbentwicklung, Materialklassifizierung sowie Raumwirkung und erfasst bildliche, tabellarische und farbsystematische Anordnungen.