Wie sieht Zukunft aus?



Methoden_Zukunftsbilder_960x450_002

Das Bild als Vermittlungsmedium der Zukunft
Zukunftsszenarien werden meist literarisch benannt und durch Situationsgeschichten metaphorisch ausgeschmückt. Dies bedeutet, dass Szenarien meistens nur beschrieben werden und die bildliche Darstellung von Zukunftstrends zu kurz kommt. Es stellen sich die Fragen: Wie kann man Zukunft darstellen? Können Bilder überhaupt eine Vorstellung von Zukunft vermitteln? Ab wann spricht man von einer zukunftsnahen Bildsprache und ab wann von einer abstrakten Illustration oder Grafik? Anhand einer analytischen Befragung sollten gestalterische Kriterien erkannt werden, um diese für die Generierung zukunftsträchtiger Bilder nutzen zu können. Die dafür entwickelten Bildszenen bilden die Basis für die Studie und zeigen unterschiedliche Möglichkeiten Zukunft darzustellen. Die Ergebnisse dokumentieren qualitative Aussagen über die Erstellung von Zukunftsbildern und dienen der Orientierung bei der Abbildung einer visuellen Zukunft.